Im Brennpunkt

Muotathal - Illgau vor 100 Jahren

Illgau freut sich über die 1912 eingeweihte neue Zufahrtsstrasse vom Tal herauf und plant ein neues Schulhaus, während sich Muotathal noch mit der Verbauung der Muota herumschlägt. In beiden Gemeinden müssen die Bürger schmal durch, denn Lohnarbeit ist rar. Da passiert das nächste Unglück: Krieg bricht aus und drückt für die nächsten Jahre auf das wirtschaftliche Wachstum und die Stimmung der Menschen. Mit einem Mosaik von Fotos, Aufzeichnungen aus Chroniken, Zeitungsartikeln usw. wollen wir diese schwere Zeit aus der Distanz von 100 Jahren noch einmal vorbeiziehen lassen.

Weitere Themen:

  • Verein Zukunft Muotathall: Anerkennungspreis 2014 - Laudatio Inderbitzin AG
  • Seite der Illgauer: «Vom Pfannädeckäl bis zum Motorwagä han i scho alles gflickt.»
  • Jungen im Tal: Five and a half Thumbs

und weitere interessante Artikel

Um die Artikel lesen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto und müssen Zirkabonnent sein. Besten Dank für Ihr Interesse.